Abwicklung nach einem Hundebiss
Wer trägt die Anwaltskosten bei einem Hundebiss

Nach einem Hundebiss muss grundsätzlich der Schädiger, also der Hundehalter, die Anwaltskosten tragen.  Wir erklären Ihnen, was Sie nach einem Hundebiss wissen sollten, wenn Sie einen Rechtsanwalt oder Rechtsdienstleister beauftragen wollen. Wer trägt die Anwaltskosten nach einem Hundebiss? Wenn Sie von einem Hund gebissen worden sind, wollen Sie verständlicherweise nicht nur Ihre zerbissene oder blutverschmierte

wo Hundebiss melden?
Wo einen Hundebiss melden? Polizei, Ordnungsamt und Versicherung

Wenn man nachforscht, wie viele Hundebisse es im Jahr auf Menschen in Deutschland gibt, stößt man auf die vage Zahl „30.000 bis 50.000“. Dass es hier eine nur sehr vage Zahl gibt liegt daran, dass es in Deutschland keine grundsätzliche Pflicht zum Melden von Hundebissen gibt. Einige Bundesländer geben jedoch Statistiken heraus, die auf Zahlen

Abwicklung nach einem Hundebiss
Hundebiss: Die 5 wichtigsten Schritte nach einem Hundebiss

Erst kommt der Schmerz, dann der Schock: Ein Hund hat zugebissen. Es wird geschätzt, dass pro Jahr in Deutschland rund 30.000 bis 50.000 Menschen Opfer von Hundebissen werden. Die Dunkelziffer kann aber durchaus höher liegen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie nach einem Hundebiss unbedingt achten sollten! 1. Hundehalter ausfindig machen Am „Tatort“ müssen Sie unbedingt den

Hundebiss bei einem Kind
Als Kind von Hund ins Gesicht gebissen – die Folgen

Gerade Kinder sind häufig begeistert, wenn sie einen Hund aus der Nähe sehen oder diesen streicheln dürfen. Und es gibt viele Hunde, die Kinder lieben. Leider jedoch längst nicht alle. Größere Kinder wissen meistens schon, dass bevor sie den Hund von einem Nachbarn oder eines Fremden streicheln, den Besitzer des Hundes um Erlaubnis bitten sollten.

Schadensersatz für toten Hund
Schmerzensgeld, wenn eigener Hund verletzt / getötet wurde

Zu keinem anderen Tier hat der Mensch eine so enge Verbindung entwickelt, wie zu seinem „besten Freund“, dem Hund. Und wenn der eigene Hund verletzt wird oder krank ist, ist das für viele so, als würde ein Familienmitglied leiden. Im juristischen Bereich wird aber zwischen einem Hund und einem Familienmitglied ein großer Unterschied gemacht. Nach

Hund an der Leine
Leinenpflicht in Deutschland

Ob und wo Hunde an der Leine zu führen sind, wird durch das jeweilige Bundesland oder dessen einzelnen Kommunen bestimmt. Daher kann es von Bundesland zu Bundesland und von Kommune zu Kommune variieren. Wichtig ist diese Frage nicht nur für Hundehalter, die kein Bußgeld zahlen möchten, sondern auch für Opfer von Hundebissattacken. Hundebiss und Leinenpflicht

unverunschuldeter Autounfall
Was tun nach einem Verkehrsunfall?

Im Jahr 2019 ereigneten sich ca. 2,7 Millionen Verkehrsunfälle in Deutschland. Das sind knapp 7.400 Verkehrsunfälle pro Tag. Glücklicherweise kommt es bei den Unfällen in den meisten Fällen nur zu einem Blechschaden und nicht zu einem Personenschaden. So wurden 2019 bei Verkehrsunfällen rund 384.000 Personen verletzt. Nach dem ersten Schock nach einem Verkehrsunfall kommen schnell

Hund wird von anderem Hund gebissen
Eigener Hund von anderem Hund gebissen – was muss ich tun?

Für viele Familien ist ein Hund nicht nur ein Haustier, sondern ein eigenes Familienmitglied. Darum fühlt man mit dem eigenen Hund auch mit, wenn er verletzt wurde. Besonders emotional aufwühlend ist es für Hundehalter, wenn ihr geliebter Vierbeiner von einem anderen Hund angegriffen wurde und Verletzungen erlitten hat. Natürlich möchte man, dass es dem eigenen Hund schnell wieder

Übertragung der Krankheiten nach einem Hundebiss
Antibiotika und Impfung nach Hundebiss

In Deutschland gibt es pro Jahr einige tausend Hundebissvorfälle. Hunde sind zwar domestiziert und nicht per se gefährlich, doch wenn es trotzdem zu einem Hundebiss kommt kann dies neben den Schmerzen durch den Biss selber auch zu gefährlichen Infektionen führen. Im Jahr 2019 verstarb sogar ein Halter eines Hundes, nachdem er nur beim Schmusen mit dem Vierbeiner

Schmerzensgeld nach Arbeitsunfall
Schmerzensgeld nach Arbeitsunfall?

Jährlich ereignen sich ca. 900.000 Arbeitsunfälle in Deutschland. Ihren Arbeitsunfall müssen Sie der Berufsgenossenschaft melden. Diese kommt für den Arbeitsausfall und die Behandlungskosten der Verletzung auf. Doch wie sieht es mit Schmerzensgeld aus? Wir erklären Ihnen in diesem Beitrag, ob und wann Sie Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Arbeitsunfall haben. Schmerzensgeld nach Arbeitsunfall? Bei einem

Recht einfach gemacht. 

Ein Service der
Legal Data Technology GmbH 

Kontakt

FALL MELDEN

ZUR ONLINE AKTE

Email: info@vinqo.de

Telefon: 0202 7181 1783

Telefax: 0202 7181 1785