Unser Ratgeber

Bilden Sie sich mit unseren Beiträgen umfassend weiter, um nach Ihrem Schadensfall fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Unsere Beiträge
Arztbericht für Schmerzensgeld

Warum ist der Arztbericht für Schmerzensgeld wichtig?

Es gibt eine Reihe von Dokumenten, die Ihnen helfen können, einen Schmerzensgeldanspruch effektiv durchzusetzen. Dazu gehören neben Bilder von der Verletzung insbesondere auch ein Schmerztagebuch. Das wichtigste Dokument ist jedoch der Arztbericht. Warum der Arztbericht so wichtig ist, hängt mit dem Zivilprozessrecht in Deutschland zusammen.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld für Tinnitus erhalten

Schmerzensgeld für Tinnitus erhalten?

Wie bei allen nicht sichtbaren Verletzungen ist es schwer, verlässlich das Bestehen eines Tinnitus nachzuweisen. Denn der stressbedingte Tinnitus, der nicht auf Herz- oder Blutgeräuschen im Ohr zurückführbar ist, wird auch „subjektiver“ Tinnitus genannt.

Weiterlesen »
Problematiken bei HWS Distorsionen

Schmerzensgeld und Problematiken bei HWS-Distorsion

HWS-Distorsionen gehören zu den häufigsten Unfallverletzungen, die nach einem Autounfall auftreten können. Bei der HWS-Distorsion kommt es zu Verletzungen der Bänder und Muskeln an der Halswirbelsäule, wenn durch einen Aufprall des Fahrzeuges (egal ob aktiv oder passiv) der Kopf nach vorne und hinten geschleudert wird.

Weiterlesen »
HWS Distorsion feststellen lassen

HWS Distorsion vom Arzt richtig feststellen lassen!

Eine HWS-Distorsion kann auf verschiedene Weise von dem Arzt Ihres Vertrauens diagnostiziert werden. Dabei entscheidet die Diagnostik nicht nur darüber, ob Sie am Ende Ihren Anspruch auf Schmerzensgeld beweisen können, sondern natürlich auch über die therapeutische Behandlung.

Weiterlesen »
Humeruskopffraktur nach Unfall

Schmerzensgeld bei einer Humeruskopffraktur?

Eine Fraktur des Humeruskopfes entsteht im Regelfall durch ein indirektes Trauma, beispielsweise wenn Sie sich bei einem Sturz versuchen abzufangen. Die Sturzenergie wird dabei von den Händen bis in den Oberarm geleitet, wo diese dann bei der Stauchung des Humeruskopfes in der Gelenkpfanne zu einer Fraktur eben dieses führt. Das gleicht gilt, wenn ein Sturz versuchsweise mit den Ellbogen abgefedert werden soll.

Weiterlesen »
Schulterverletzung

Schmerzensgeld bei Verletzung der Rotatorenmanschette

Gerade bei einem Autounfall können Verletzungen der Rotatorenmanschette vermehrt aufkommen. Daneben gibt es aber auch klassische Verschleißfälle und Sportschäden. Etwas seltener, aber trotzdem nicht ungewöhnlich, ist eine Ruptur oder Läsion nach einem Fahrradsturz, wenn Sie sich ruckartig abfangen müssen und hierdurch massive Kräfte auf Ihre Schulter einwirken.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld für Tibiagelenkfraktur erhalten

Schmerzensgeld nach Tibiakopffraktur erhalten

Zu einer Fraktur des Tibiakopfes kann es aus zwei Gründen kommen: Entweder wird der Knochen mit zu viel Kraft von oben gestaucht, beispielsweise wenn man einen Sprung aus großer Höhe versucht mit gestrecktem Bein abzufedern. Aber auch Fahrradunfälle können zu einem Tibiabruch führen: Durch einen hohen Aufprall auf das Gelenk von außen können Absplitterungen oder Eindrückungsbrüche durch äußere Kraft entstehen.

Weiterlesen »
Auffahrunfall Schmerzensgeld erhalten

Schmerzensgeld nach Autounfall ohne Anwalt erhalten

Grundsätzlich muss das Schmerzensgeld, um seiner Ausgleichs- und Genugtuungsfunktion gerecht zu werden, „angemessen“ sein. Die Angemessenheit stellt dabei einen „auslegungsbedürftigen Rechtsbegriff“ dar. Fest steht nur: Je schwerer die Verletzung ist, desto höher soll das Schmerzensgeld sein.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner