Schmerzensgeld nach Verkehrsunfall
ohne Kostenrisiko durchsetzen

Schadenersatz und Schmerzensgeld ohne Kostenrisiko erhalten.

Bekannt aus

VINQO schützt Unfallopfer vor teuren Fehlern und übernimmt die gesamte Auseinandersetzung mit der gegnerischen Versicherung. Damit Sie sich auf Ihre Gesundheit konzentrieren können.

Darauf müssen Sie nach einem Verkehrsunfall achten

Formulare ausfüllen? Einwilligungserklärung unterzeichnen? Arztberichte anfordern? Abfindung unterzeichnen?

Ein Schmerzensgeldanspruch, besonders für eine HWS-Verletzung, ist rechtlich komplex und zeitintensiv. Im schlimmsten Fall machen Sie sich sogar gegenüber Ihrem Arbeitgeber schadenersatzpflichtig und verlieren Ihre Ansprüche ohne rechtliche Hilfe.

  • Unterzeichnen Sie keine Einwilligung oder Abfindung der gegnerischen Versicherung
  • Insbesondere bei HWS-Verletzungen ist eine sofortige ärztliche Dokumention erforderlich, um ein Schmerzensgeld durchsetzen zu können.
  • Wenn Sie bereits Ihr Schmerzensgeld gemacht haben, kann zumeist keine nachträgliche Vertretung mehr erfolgen.

Persönliche Beratung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Persönliche Beratung

Persönlich für Sie da.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Katharina med-min-min

Persönlich für Sie da.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

VINQO Schmerzensgeld

Gib hier deine Überschrift ein

In 2017 and 2018, researchers at Stanford University School of Medicine worked with Apple to conduct the Apple Heart Study on the detection of atrial fibrillation, a heartbeat irregularity that is a leading cause of stroke and hospitalization. Over 400,000 Apple Watch users participated and helped validate the ability of wearable technology to aid in the early detection of this condition, which often goes undiagnosed. And the study led to the availability of the irregular rhythm notification that is now on Apple Watch.

So helfen wir Ihnen

Schmerzensgeld juristisch ermitteln

Wir ermitteln Ihren Schmerzensgeldanspruch und setzen diesen nachdrücklich durch.

Wir sind für Sie da!

Wir stehen Ihnen bei Rückfragen immer persönlich zur Verfügung.

Kein Aufwand. Kein Papierkram.

Arztberichte, Fragebögen, Verhandlungen. Wir übernehmen die gesamte Abwicklung für Sie.

Spezialisten für Schmerzensgeld

Wir haben uns ausschließlich auf Schmerzensgeldansprüche spezialisiert.

Ihre Vorteile

Schmerzensgeld juristisch ermitteln

Wir ermitteln Ihren Schmerzensgeldanspruch und setzen diesen nachdrücklich durch.

Wir sind für Sie da!

Wir stehen Ihnen bei Rückfragen immer persönlich zur Verfügung.

Kein Aufwand. Kein Papierkram.

Arztberichte, Fragebögen, Verhandlungen. Wir übernehmen die gesamte Abwicklung für Sie.

Spezialisten für Schmerzensgeld

Wir haben uns ausschließlich auf Schmerzensgeldansprüche spezialisiert.

Unser Anspruch: Exzellenz.

Wir haben uns auf die rechtlich komplexe Ermittlung und Durchsetzung Ihrer Schmerzensgeldansprüche spezialisiert. Mit einem Team aus Unfallexperten und Juristen setzen wir Ihr Recht schnell und fachlich fundiert durch.

Katharina Foede

Katharina Foede, Juristin bei VINQO

Unsere kostenfreie Erstberatung

Jetzt Rückruf erhalten!

100% kostenfrei und unverbindlich! Wir rufen Sie innerhalb von 100 Minuten zurück und besprechen in Ruhe Ihren Verkehrsunfall.

Schmerzensgeld erhalten

Melden Sie Ihren Verkehrsunfall jetzt online, laden Sie bequem Ihre Unterlagen hoch und wir beginnen sofort mit der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Mehr über VINQO erfahren

VINQO ist die neue Generation der Rechtsdienstleister, die mit modernster Software Ihr Recht einfacher, schneller und besser durchsetzt.

VINQO ist die neue Generation der Rechtsberatung, mit der Sie Ihr Recht schnell und ohne Kostenrisiko durchsetzen können.

Schmerzensgeld.
Der anspruchsvollste Anspruch.

Die Höhe des Schmerzensgeldes wird in Deutschland gem. § 287 ZPO im “freien richterlichen Ermessen” bestimmt. Deshalb muss der Schmerzensgeldanspruch immer verhandelt werden.

Außergerichtlich werden  bei Verhandlungen anerkannte Schmerzensgeldtabellen genutzt, denn das Schmerzensgeld darf pro Verletzung nicht addiert werden.

Je mehr Urteile vorhanden sind, desto besser kann rechtlich ein möglichst hohes Schmerzensgeld begründet werden. Deshalb haben wir Deutschlands größte Schmerzensgelddatenbank für Geschädigte entwickelt.