Schmerzensgeld nach Verkehrsunfall

Setzen Sie jetzt Ihr Schmerzensgeld ohne Kostenrisiko durch und erhalten Sie bis zu 1.000,00 € mehr!

Bekannt aus

Was wir für Sie leisten

  • Individuelle Prüfung Ihres Schmerzensgeldes
  • Schmerzensgeld aus über 30.000 Urteilen ermitteln
  • Beratung zur bestmöglichen Dokumentation der Verletzungen
  • Einwilligung & Entbindung von Versicherung abwehren
  • Arztbericht anfordern und Kostenfreigaben einholen
  • Beratung zur bestmöglichen Dokumentation der Verletzungen
  • Kürzungen des Schmerzensgeldes rechtlich abwehren
  • Verhandlungen mit Versicherung führen
  • Haftungsfragen prüfen und erforderlichenfalls weiter aufklären
  • Beratung zu Abfindungen und Erledigungserklärungen
  • Kontrolle und Überwachung von Fristen und Zahlungseingängen

Häufige Fragen zum Schmerzensgeld

Eine Krankschreibung (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) ist nach einem Verkehrsunfall sehr hilfreich, um insbesondere bei einer HWS-Distorsion die Verletzungsfolgen nachzuweisen. Die Krankschreibung ist jedoch keine zwingende Voraussetzung für ein Schmerzensgeld, sondern hängt auch maßgeblich von den erlittenen Verletzungen ab. 

Nein! Mit den Einwilligungen und Schweigepflichtentbindungserklärungen kann die Versicherung auf viel mehr Informationen (Vorerkrankungen uvm.) zurückgreifen, als erforderlich. Bitte besprechen Sie vorher mit uns, welche Informationen an die Gegenseite weitergeleitet werden, damit Ihnen keine vermeidbaren Nachteile entstehen. 

Wir bearbeiten jedes eingehende Schreiben am selben Tag, sodass keine Verzögerungen entstehen. Durch unsere selbst entwickelte Software stellen wir eine schnellstmögliche Durchsetzung Ihre Schmerzensgeldes durch.

Wenn ergänzende Arztberichte eingeholt oder Haftungsfragen geklärt werden müssen, kann sich die Zahlung um 1-2 Wochen verzögern.

Abhängig vom Fall kann mit einer Zahlung innerhalb von 4 bis 6 Wochen gerechnet werden.

Als Geschädigter können Sie grundsätzlich auch selbst versuchen, das Schmerzensgeld zu beantragen. Allerdings zahlt die Versicherung dann in fast allen Fällen nicht das Ihnen zustehende Schmerzensgeld aus, weil sie weiß, dass Sie als juristischer Laie nicht über die kostenpflichtigen Schmerzensgelddatenbanken und die erforderliche Expertise verfügen. 

Wenn Sie dann nachträglich rechtliche Hilfe hinzuziehen, kann der Fall in den meisten Fällen nicht mehr übernommen werden. 

Deshalb: besser von Beginn an helfen lassen!

onlineakte vinqo

5 Minuten Aufwand.
Bis zu 1.000,00€ mehr.
0% Kostenrisiko.

Melden Sie Ihren Verkehrsunfall bequem online und verfolgen Sie 24/7 die Bearbeitung in Ihrer Onlineakte.

Ausgezeichneter Kundenservice.

Ihre Vorteile mit VINQO.

Alleine

0 zzgl. Porto etc.
  • Hoher Zeitaufwand (5+ Std)
  • Kein Kostenrisiko
  • Abwehr von Mitverschulden
  • Abwehr von Kürzungen
  • Schutz vor Arbeitgeberregress bei AU
  • Schmerzensgeld juristisch ermitteln
  • DE größte Schmerzensgelddatenbank
  • Kostenübernahme ärztlicher Gutachten
  • Einfache Onlinemeldung & Onlineakte

VINQO

15 % Erfolgshonorar d. Schmerzensgeldes
  • 5 Min. Aufwand
  • Kein Kostenrisiko
  • Abwehr von Mitverschulden
  • Abwehr von Kürzungen
  • Schutz vor Ansprüche des Arbeitgebers
  • Schmerzensgeld juristisch ermitteln
  • DE größte Schmerzensgelddatenbank
  • Kostenübernahme ärztlicher Gutachten
  • Einfache Onlinemeldung & Onlineakte

Kanzlei

~300 bei Mitverschulden, Kürzungen etc.
  • Hoher Zeitaufwand (2+ Std)
  • Kein Kostenrisiko
  • Abwehr von Mitverschulden
  • Abwehr von Kürzungen
  • Schutz vor Arbeitgeberregress bei AU
  • Schmerzensgeld juristisch ermitteln
  • DE größte Schmerzensgelddatenbank
  • Kostenübernahme ärztlicher Gutachten
  • Einfache Onlinemeldung & Onlineakte

In besten Händen.

Um Ihren Verkehrsunfall kümmert sich ein ganzes Team aus erfahrenen Juristen und spezialisierten Schadenmanagern, damit Sie bei Rückfragen schnelle und fundierte Antworten erhalten.

Tim Platner, Geschäftsführer

Tim Platner
Jurist

Katharina med-min-min

Katharina Foede
Juristin

Claudia Freimann
Zert. Unfallschadenbearbeiterin

Was wir für Sie leisten

Wir erhalten nur im Erfolgsfall 15% inkl. MwSt. des erstrittenen Schmerzensgeldes. Sollten wir für Sie nicht erfolgreich sein, übernehmen wir die bis dahin angefallenen Kosten für Sie. Dies bestätigen wir Ihnen auch noch einmal mit Mandatsannahme, damit Sie absolut entspannt sein können.

Wir möchten Sie überzeugen – wie unzählige Mandanten vor Ihnen! Um uns persönlich kennenzulernen, können Sie uns Ihr Anliegen jederzeit melden und um ein persönliches Telefonat bitten, selbstverständlich 100% kostenfrei und ohne jede Verpflichtung. 

Oder Sie lesen die persönlichen Erfahrungsberichte unserer Mandanten auf ProvenExpert und machen Sie sich ein eigenes Bild von unserer Leidenschaft für exzellenten Kundenservice. 

Wenn wir Ihre Erwartungen doch nicht erfüllen sollten, können Sie uns Ihr Mandat jederzeit, ohne Angabe von Gründen entziehen. Ohne wenn und aber. 

Freuen Sie sich auf einen überragenden Service mit persönlicher Betreuung und hervorragender Expertise!

Die Antwort lässt sich mit drei Worten beantworten:  Spezialisierung. Daten. Technik.

Wir bearbeiten ausschließlich Schadensfälle und haben uns auf Personenschäden spezialisiert. Wir kennen die Strategien, Tricks und Abläufe jeder Haftpflichtversicherung in Deutschland. Deshalb können wir eine optimale Durchsetzung Ihrer Ansprüche sicherstellen. Deshalb sind wir für Hundebisse Deutschlands führender Rechtsdienstleister.

Zusätzlich arbeiten wir hochgradig datengetrieben. Wir überlassen den Erfolg Ihres Falls nicht dem bloßen Bauchgefühl, sondern stellen mit unseren Datenbanken sicher, dass wir alle Fakten in Ihrem individuellen Fall vorliegen haben, um ein bestmögliches Schmerzensgeld erzielen zu können. 

Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass Transparenz für Vertrauen unverzichtbar ist. Deshalb können Sie alle Schritte in unserer Onlineakte 24/7 einsehen und sensible Informationen wir Arztberichte verschlüsselt hochladen.

Hilfreiche Informationen