Schmerzensgeld nach Schleudertrauma

  • Schmerzensgeld kostenfrei durchsetzen
  • Bis zu 1.000€ mehr erhalten
  • Wir übernehmen die Verhandlungen mit der Versicherung
  • Kein Papierkram
Schmerzensgeld Schleudertrauma

Wie können wir Ihnen helfen?

Kostenfreie Erstberatung

Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung zum Thema Schmerzensgeld!

Schmerzensgeld erhalten

Wir machen Ihr Schmerzensgeld zu 100% kostenfrei für Sie geltend. Einfach online melden!

Schmerzensgeldtabelle

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die Höhe Ihres Schmerzensgeldes.

Eine normale HWS-Distorsion mit 1-2 Wochen Arbeitsunfähigkeit liegt zwischen 500 und ca. 1.200,00 Euro, abhängig von den individuellen Umständen. Eine erste Einschätzung erhalten Sie in unserer Schmerzensgeldtabelle

Wir empfehlen Ihnen jedoch aus langjähriger Erfahrung, das Schmerzensgeld nicht alleine mit der Versicherung auszuhandeln. Sie verlieren dabei hunderte Euros Schmerzensgeld. Um auf Augenhöhe zu verhandeln, sollten Sie von Beginn an Ihr Schmerzensgeld durch uns 100% kostenfrei durchsetzen.

Bei einem Auffahrunfall kommt es, zumeist mit einigen Stunden Verzögerung, zu schmerzhaften Nacken- und Rückschmerzen, die auf eine HWS-Distorsion, auch Schleudertrauma genannt, zurückzuführen sind.

Deshalb ist es nach einem Auffahrunfall wichtig, dass Sie Ihre Verletzungen ärztlich untersuchen und genau dokumentieren lassen, um das Schmerzensgeld optimal geltend machen zu können.

Gehen Sie erst Tage später zu Ihrem Hausarzt, besteht die Gefahr, dass die Verletzungen nicht mehr auf den Verkehrsunfall zurückgeführt werden können. Ihnen kann dadurch ein Schmerzensgeld in vierstelliger Höhe entgehen!

Sie können von der gegnerischen Versicherung unter Vorlage Ihrer ärztlichen Unterlagen ein Schmerzensgeld fordern. Wir raten Ihnen jedoch dringend davon ab. 

Sollte ein Schmerzensgeld gezahlt werden, so fällt dieses zumeist deutlich geringer aus, als Ihnen tatsächlich zusteht.
 
Sie sollten deshalb von Beginn an juristische Hilfe in Anspruch nehmen. Die Kosten hierfür muss nämlich der Schädiger übernehmen, für Sie ist das damit zu 100% kostenfrei! So haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der auf Augenhöhe mit der gegnerischen Versicherung verhandelt und Tricks und Kürzungsversuche abwehren kann.

Was unsere Kunden sagen

5/5

Kompetente Betreuung

Nach meinem Auffahrunfall wollte ich mein Schmerzensgeld ermitteln und bin auf vinqo gestoßen. Schnelle und transparente Kommunikation mit einer schnellen Auszahlung des Schmerzensgeldes. Ich bin sehr zufrieden mit vinqo!

-Kunde
Freier Journalist

5/5

Einfach und geduldig

In mein Auto ist jemand reingefahren, meine beiden Kinder und ich wurden verletzt. Frau Foede hat uns von beginn an freundlich weitergeholfen und ein Schmerzensgeld erreicht, mit dem wir soweit zufrieden sind

-Kundin
Alleinerziehende Mutter

5/5

Schnelle Antworten

Mir ist ein Kleintransporter am Stauende auf der Autobahn reingefahren. Auf meine Fragen habe ich schnelle und ausführliche Antworten erhalten. Das Schmerzensgeld war nach wenigen Wochen auf meinem Konto. 

-Kunde
Kfz-Mechatroniker

5/5

Keine Kosten!

Wir haben einen regionalen Anwalt anfangs beauftragen wollen, der erst einmal 300€ Vorschuss sehen wollte. Wir sind dann zufällig auf Vinqo gestoßen und total glücklich über das kostenfreie Angebot gewesen. Vielen Dank!

-Kunde
Rentner

Kostenfreie Erstberatung nutzen!

  • 100% Kostenfrei
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • 100% Kundenorientiert

Recht einfach gemacht. 

Ein Service der
Legal Data Technology GmbH 

Kontakt

FALL MELDEN

ZUR ONLINE AKTE

Email: info@vinqo.de

Telefon: 0202 7181 1783

Telefax: 0202 7181 1785