Personenschaden und Datenschutz [QLAIM 01/21]

QLAIM MAgazin

Inhalt

Die Ausgabe 01/21 von QLAIM – DAS VINQO Magazin, behandelt thematisch das Thema “Personenschaden und Datenschutz” und umfasst aufbereitete Artikel zu folgenden Themen:

 

  • Schmerzensgeldrechner aus Anbietersicht
    Wir stellen als Legal Tech Anbieter von Deutschlands größtem Schmerzensgeldrechner die Erwägungen, Kritikpunkte und den Nutzen für Geschädigte dar und beleuchten, in welchen Bereichen der Schmerzensgeldrechner für Verbraucher hilfreich ist – und in welchen gerade nicht. 
  • Nur eine Unterschrift? – Einwilligungserklärungen bei Personenschäden 
    Tim Platner beleuchtet ein in der Regulierungspraxis häufig unbeachtetes Thema aus Geschädigtensicht: Die Einwilligungserklärungen von Versicherern bei Personenschäden. Der Beitrag stellt die rechtlichen Grundsätze, die dahinterstehenden Erwägungen, Abwehrmöglichkeiten und Folgen für die Mandatsbearbeitung dar.  
  • Die Tücken der Schweigepflichtentbindungserklärung 
    Rechtsanwalt Sven Wilhelmy, Quirmbach & Partner, stellt in seinem Beitrag die für Geschädigten hochrelevanten Aspekte der vorformulierten und versicherungsseitig vorgegebenen Schweigepflichtentbindungserklärungen dar und ergänzt das Praxiswissen mit Erwägungen zur Beauftragung eine spezialisierten Rechtsanwalts bei Personengroßschäden.
  • Was macht ACTINEO? – Die graue Eminenz der Personenschäden?
    Der Artikel beleuchtet die für Geschädigtenvertreter häufig gänzlich unbekannten Tätigkeiten der ACTINEO GmbH bei Personenschäden aus datenschutzrechtlicher und strategischer Hinsicht und stellt die Problematik der wenig transparenten Verwendung der aggregierten Gesundheitsdaten dar.

Ausgabe jetzt herunterladen

Die QLAIM 01/21 können Sie ab sofort herunterladen. Um die jeweils neusten QLAIM vorab zu erhalten, können Sie sich kostenfrei für die QLAIM registrieren.

QLAIM kostenfrei abonnieren

QLAIM – DAS VINQO MAGAZIN ist ein monatlich erscheinendes Magazin zur Schadenregulierung und greift, thematisch gebündelt, Aspekte der Schadenregulierung aus Geschädigten-, Anwalts- und Versicherungssicht auf. Der Bezug des Magazins ist mit Anmeldung zu unserem Newsletter kostenfrei. Die Artikel unterliegen einer journalistisch-redaktionellen Gestaltung und dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung der Urheberin verwendet oder verbreitet werden. 

Mit VINQO können Sie Ihren Fall bequem online und 100% risikofrei durchsetzen.

QLAIM

Motorradunfall QLAIM

Aktuellste Ausgabe kostenfrei erhalten

- Ab aufs Bike - aber sicher! Tipps zum Saisonstart
- Interview zum neuen calimoto Schadenschutz
- Abfindung nach Motorradunfall unterzeichnen?

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Beiträge

Urteil Gericht
HUK-COBRURG abermals gegen VINQO

Auch das Amtsgericht Dortmund hat der für Schadensfälle von Verbrauchern führenden Schadensplattform VINQO die Rechtsverfolgungskosten zuerkannt. Der Anbieter VINQO klagt die rechtswidrig verweigerten selbst geltend,

Mehr erfahren »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner