Motorradsaison 2021 – So bereiten Sie Ihr Motorrad richtig vor!

'Motorradcheck zu Saisonbeginn

Das Wetter wir endlich wieder sonniger und so langsam aber sicher wärmer. Die meisten Saisonkennzeichen erlauben im März wieder die ersten Ausfahrten, sodass die Motorradsaison 2021 endlich beginnen kann.  Damit auch Sie entspannt in die Motorradsaison starten können, sollten Sie zunächst Ihr Motorrad wieder fit machen. Auf was Sie dabei achten sollten, haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt:

Batterie überprüfen

Als allererstes sollte überprüft werden, ob Ihre Batterie vollständig geladen und einsatzbereit ist. Dies sollten Sie schon paar Tage vor der ersten geplanten Tour machen, damit Sie am Tour-Tag nicht überraschenderweise doch zuhause bleiben müssen! Gerade durch die längere Stehzeit kann sich bei älteren Batterien diese entladen. Sollte die Batterie sich entladen haben, hilft hier ein Batterieladegerät. Diese kosten in der Regel zwischen 20,00 und 80,00 € und benötigen wenige Stunden, um die Batterie wieder aufzuladen.

 

Rost suchen

Überprüfen Sie gründlich, ob sich während der Standzeit Rost an Ihrem Krad gebildet hat. Auch wenn es nicht unbedingt die liebste Freizeitbeschäftigung ist: Am besten geht dies, wenn Sie das Motorrad einmal kleinteilig putzen. Sollte Rost zulange nicht entdeckt werden, frisst er sich weiter und kann schlussendlich zur Fahruntauglichkeit des Zweirades führen!

 

Flüssigkeiten

Bevor Sie mit Ihrem Motorrad endlich losfahren können, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob alle wichtigen Flüssigkeiten in ausreichender Menge noch vorhanden sind. Dazu gehört neben dem Motoröl auch die Bremsflüssigkeit und das Kühlmittel. Gerade wenn Motorräder im Freien stehen, kann unter Umständen auch ein Tier Leitungen angeknabbert haben. Häufig kann ein Flüssigkeitenwechsel auch mit Hilfe einer Anleitung selbst durchgeführt werden.

 

Elektrocheck

Um nicht direkt am ersten Tag ein “Knöllchen” zu erhalten, sollten Sie überprüfen, ob die Lichter und die Blinker einwandfrei funktionieren. Hierfür sollten Sie alles, was an elektronischen Einrichtungen am Motorrad vorhanden ist, zumindest einmal einschalten

 

Bremsen

Neben der Prüfung, ob noch genügend Bremsflüssigkeit vorhanden ist, sollten Sie auch die Bremsscheiben und Bremsbeläge unter die Lupe nehmen. Sollte sich Staub und Schmiere abgelagert haben, sollte ein Bremsenreiniger genutzt werde. Prüfen Sie bei einer kurzen und langsamen Fahrt, ob die Bremse wie gewohnt reagiert. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, sollten Sie die Bremse während des Schiebens überprüfen. Jeglicher Mangel an der Bremse muss dringend von einer Werkstatt überprüft werden.

 

Reifencheck

Durch den Wechsel von warmen und kaltem Wetter sollte auch unbedingt überprüft werden, ob ausreichend Luft in dem Reifen vorhanden ist. Nur mit vernünftig gefüllten Reifen können Sie Ihre Motorradtour gänzlich auskosten. Auch die Dicke des Reifenprofils sollte noch einmal gecheckt werden. Hier gilt, dass ca. 1,6 mm als ausreichend angesehen werden.

 

Fazit

Vor der ersten Motorradtour des Jahres sollte das Fahrzeug einmal vollständig durchgecheckt werden. Dies sollten Sie im besten Fall einige Tage vor der geplanten Tour machen, damit etwaige Mängel rechtzeitig behoben werden können und Sie sicher in die Saison starten.

Jetzt Schmerzensgeld nach Motorradunfall erhalten!

Während der Schadensabwicklung sind wir an Ihrer Seite.

JETZT MEINEN FALL MELDEN
VINQO Logo

Kostenfreie Soforthilfe erhalten!

Mit VINQO können Sie Ihren Fall bequem online und 100% risikofrei durchsetzen.

QLAIM

Motorradunfall QLAIM

Aktuellste Ausgabe kostenfrei erhalten

- Ab aufs Bike - aber sicher! Tipps zum Saisonstart
- Interview zum neuen calimoto Schadenschutz
- Abfindung nach Motorradunfall unterzeichnen?

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Beiträge

Versicherung für Fahrrad

Rechtsschutzversicherung für Fahrradfahrer

Wenn es bei einem Verkehrsunfall zu einem nicht ganz unbedeutenden Personen- und Sachschaden gekommen ist, wird die Polizei im Regelfall eine Ermittlung starten, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Ermittlungsakte hat zwar per se nichts mit Ihrer privaten Schadensregulierung nach einem Unfall zu tun, kann aber trotzdem herangezogen werden, wenn die Verursachung des Unfalls streitig ist.

Mehr erfahren »
Fahrzeug ist nach Unfall in Werkstatt

Mietwagen nach Verkehrsunfall nehmen?

Wie lange darf ich nach einem Verkehrsunfall einen Mietwagen in Anspruch nehmen?
Wenn nach einem Verkehrsunfall ein Wagen nicht weiter genutzt werden kann, können Sie unter Umständen einen Mietwagen nehmen und hierfür dann Ersatz vom Unfallverursacher, bzw. dessen Versicherung, verlangen.

Mehr erfahren »