Unser Ratgeber

Bilden Sie sich mit unseren Beiträgen umfassend weiter, um nach Ihrem Schadensfall fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Unsere Beiträge
Arztbericht für Schmerzensgeld

Warum ist der Arztbericht für Schmerzensgeld wichtig?

Es gibt eine Reihe von Dokumenten, die Ihnen helfen können, einen Schmerzensgeldanspruch effektiv durchzusetzen. Dazu gehören neben Bilder von der Verletzung insbesondere auch ein Schmerztagebuch. Das wichtigste Dokument ist jedoch der Arztbericht. Warum der Arztbericht so wichtig ist, hängt mit dem Zivilprozessrecht in Deutschland zusammen.

Weiterlesen »
Wie lange Schemrzensgeldanspruch

Wie lange habe ich Anspruch auf ein Schmerzensgeld?

Unter Verjährung versteht man im Zusammenhang mit Schmerzensgeld, dass nach Ablauf der Verjährungsfrist der Anspruch nicht mehr geltend gemacht werden kann. Sie sind zwar nicht gezwungen, direkt am gleichen Tag Ihre Schmerzensgeldansprüche anzumelden, aber nach dem Ablauf einer gewissen Zeit darf der Gegner oder seine Versicherung die Zahlung verweigern.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld für Tinnitus erhalten

Schmerzensgeld für Tinnitus erhalten?

Wie bei allen nicht sichtbaren Verletzungen ist es schwer, verlässlich das Bestehen eines Tinnitus nachzuweisen. Denn der stressbedingte Tinnitus, der nicht auf Herz- oder Blutgeräuschen im Ohr zurückführbar ist, wird auch „subjektiver“ Tinnitus genannt.

Weiterlesen »
Wie viel Schmerzensgeld steht mir nach einer Rippenprellung zu?

Schmerzensgeld nach Rippenprellung?

Unter einer Rippenprellung versteht man die Quetschung der Rippenbögen sowie von umliegender Haut und den Muskeln durch stumpfe Gewalt, beispielsweise durch einen Sturz oder durch einen Schlag gegen den Brustkorb.

Weiterlesen »
Wer zahlt Heilbehandlungskosten nach Arbeitsunfall

Wer zahlt Heilbehandlungskosten bei einem Arbeitsunfall?

Das deutsche Rechtssystem geht davon aus, dann wenn sich jemand während der Arbeit verletzt, auch der Arbeitgeber einen Teil der Schäden begleichen soll. Wenn er davon profitiert, dass jemand anderes seine Arbeitsleistung für den Arbeitgeber einsetzt, muss er auch das Risiko tragen, wenn sich diese Person hierbei verletzt.

Weiterlesen »
Fallmeldung VINQO

Wie Legal Tech Verbraucherschutz nach einem Unfall neu definiert

Unter Legal Tech versteht man die Verknüpfung von juristischem Fachwissen mit informationstechnischen Instrumenten. Dies kann alle Aspekte eines gewöhnlichen Rechtsdiensleistungsverhältnisses umfassen: Von der Erfassung des Sachverhaltes bis zur Filterung der juristisch erheblichen Tatsachen, des Führens einer transparenten digitalen Akte und ausschließlich digitaler Kommunikation zwischen Auftraggeber und Rechtsdienstleisters, kann somit die Rechtswissenschaft mit der digitalen Welt verknüpft werden.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld als Postbote erhalten

Hundebiss als Postbote / Paketzusteller – was ist zu tun?

Anders als ein gewöhnlicher Passant kann ein Postbote aber gerade gezwungen werden, das Grundstück zu betreten. Denn wenn der Briefkasten erst an der Haustür ist, und es keine Möglichkeit gibt, ein Paket ohne Betreten des Grundstückes abzuliefern, hat der Postbote keine Wahl, als in das Territorium des Hundes „einzudringen“. Wie sieht in solchen Fällen die Haftung aus?

Weiterlesen »
Humeruskopffraktur nach Unfall

Schmerzensgeld bei einer Humeruskopffraktur?

Eine Fraktur des Humeruskopfes entsteht im Regelfall durch ein indirektes Trauma, beispielsweise wenn Sie sich bei einem Sturz versuchen abzufangen. Die Sturzenergie wird dabei von den Händen bis in den Oberarm geleitet, wo diese dann bei der Stauchung des Humeruskopfes in der Gelenkpfanne zu einer Fraktur eben dieses führt. Das gleicht gilt, wenn ein Sturz versuchsweise mit den Ellbogen abgefedert werden soll.

Weiterlesen »
Schulterverletzung

Schmerzensgeld bei Verletzung der Rotatorenmanschette

Gerade bei einem Autounfall können Verletzungen der Rotatorenmanschette vermehrt aufkommen. Daneben gibt es aber auch klassische Verschleißfälle und Sportschäden. Etwas seltener, aber trotzdem nicht ungewöhnlich, ist eine Ruptur oder Läsion nach einem Fahrradsturz, wenn Sie sich ruckartig abfangen müssen und hierdurch massive Kräfte auf Ihre Schulter einwirken.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld für Tibiagelenkfraktur erhalten

Schmerzensgeld nach Tibiakopffraktur erhalten

Zu einer Fraktur des Tibiakopfes kann es aus zwei Gründen kommen: Entweder wird der Knochen mit zu viel Kraft von oben gestaucht, beispielsweise wenn man einen Sprung aus großer Höhe versucht mit gestrecktem Bein abzufedern. Aber auch Fahrradunfälle können zu einem Tibiabruch führen: Durch einen hohen Aufprall auf das Gelenk von außen können Absplitterungen oder Eindrückungsbrüche durch äußere Kraft entstehen.

Weiterlesen »
Patientenakte gratis erhalten

Kostenfreie Kopie der Patientenakte erhalten?

Grundsätzlich hat jeder Mensch einen Anspruch, Einblicke in seine Patientenakte zu erhalten. Dies stellt sogar ein Grundrecht dar, denn das Recht zu wissen, wer welche Daten über einen speichert, gehört zu dem „Informationellen Selbstbestimmungsrecht“.

Weiterlesen »
Von Baustellengerüst verletzt

Von Baugerüst verletzt – Bekomme ich Schmerzensgeld?

Schmerzensgeldtabellen sind nichts anderes als Urteilssammlungen, die hinsichtlich angemessener Schmerzensgelder für jeweilige Verletzungen rechtskräftig sind. Mithilfe des Vergleichs der Urteile mit den eigenen Verletzungen kann dann ein angemessenes Schmerzensgeld ermittelt werden.

Weiterlesen »
Auffahrunfall Schmerzensgeld erhalten

Schmerzensgeld nach Autounfall ohne Anwalt erhalten

Grundsätzlich muss das Schmerzensgeld, um seiner Ausgleichs- und Genugtuungsfunktion gerecht zu werden, „angemessen“ sein. Die Angemessenheit stellt dabei einen „auslegungsbedürftigen Rechtsbegriff“ dar. Fest steht nur: Je schwerer die Verletzung ist, desto höher soll das Schmerzensgeld sein.

Weiterlesen »
Schmerzensgeld für Prellungen

Schmerzensgeld für Prellung nach Fahrradunfall

Orientierungspunkte für die Angemessenheit ergeben sich aus den Schmerzensgeldtabellen. Dabei handelt es im Urteilslisten, die die Höhe von Schmerzensgeldern bei bestimmten Verletzungsbildern festlegen. Denn gemäß § 287 ZPO ist die Höhe eines Schmerzensgeldes der „freien Würdigung“ des Gerichts und des entscheidenden Richters überlassen.

Weiterlesen »
Schmerzensgeldabfindung

Abfindungserklärung unterzeichnen? – Risiken und Nachteile

Im ersten Moment hört sich eine Abfindung nach einer Win-Win Situation für beide Seiten an. Sie haben weniger Papierkram, die Versicherung kann die Schadensregulierung abschließen, und am Ende haben Sie mehr Schmerzensgeld erhalten, als Sie bei Beginn der Schadensregulierung mit gerechnet haben. Von dem psychischen Druck, den eine rechtliche Auseinandersetzung in den Regelfällen für Verbraucher bedeutet, mal abgesehen. Da stellt sich jedem die Frage: Wo ist der Haken?

Weiterlesen »